Hallo,
ich muss im Herbst nochmal an Steuer, IFRS und natürlich nationales Rechnungswesen ran. Mein grosses Manko war unter anderen, dass ich kaum Leute zum Austausch hatte.

Sicherlich ist es auch schwierig, sich mit neuen Leuten einzulassen. Aber ich glaube, dass man beiderseits davon profitieren kann und fordere alle Mutigen auf, sich zu melden um eine Gruppe zu gründen oder mir eine aktive Gruppe mitteilen.

Ich bin 46 Jahre alt, lebe in Oberhausen und könnte mir vorstellen, dass man sich sowohl

-per Mail
-per Skype
-oder telefonisch

austauschen kann.

Habe jetzt zum Beispiel wieder eine Aufgabe aus 5 vor Steuerrecht bearbeitet, die nicht korrekt gelöst wurde im Buch. Aber nwb schweift nicht allzusehr aus mit "da ist kein Fehler".
Und übt man Kritik, steht man gleich in der Querulantenecke...
Das ist voll nervig, dass man kaum gute Unterrichtsmaterialien findet.

Vielleicht habt Ihr ähnliche Erfahrungen und wir lästern darüber ab...