Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    11.02.2015
    Beiträge
    8

    Welche Anlage in der ESt Erklärung

    Guten morgen allerseits,

    kann mir jemand hier im Forum helfen.?
    Sachverhalt:
    Der Stpfl. X als AN beschäftigt hat einen schwerwiegenden Betriebsunfall, der dazu führt, dass X lange Zeit arbeitsunfähig ist. Nebst seinem Lohn (er geht weiterhin arbeiten) erhält Stpfl. X aufgrund des Unfalls Rente der Berufsgenossenschaft.
    Sein Lohn wird normal versteuert. Aber: die Rente ist von der ESt befreit, aber wird die Rente der Berufgenossenschaft doch über Progression versteuerrt? Und in welche Anlage trage ich die Rente ein?
    Anlage R ????
    Vielen Danke für eure Hilfe im Vorraus
    maya

  2. #2
    Moderator Post Rank 10
    Registriert seit
    19.02.2009
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    1.638
    Die Leistungen aus der gesetzlichen Unfallversicherung sind nach § 3 Nr. 1 a Einkommensteuergesetz (EStG) steuerfrei. Weiterhin unterliegt die Unfallrente im Gegensatz zum Verletztengeld nicht dem Progressionsvorbehalt (§ 32b Abs. 1 Nr. 1b EStG), sie erhöht also nicht den Steuersatz für die übrigen steuerpflichtigen Einkünfte.
    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Erklärung benötigt:
    Von IngHa im Forum Sonstige Fachthemen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.07.2013, 21:14
  2. ESt-Erklärung Fahrkosten
    Von Angela im Forum Sonstige Fachthemen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 19:45
  3. Gewinnausschüttung KSt-Erklärung Eintrag?
    Von chrisss77 im Forum Neue Gesetze, Verordnungen, Steuerregelungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 16:15
  4. Aktivierung der Anlage +Produktion obwohl "Anlage im Ba
    Von habermag im Forum Finanzbuchhaltung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.10.2009, 14:39
  5. Ust-Erklärung bei abweichendem WJ
    Von zwieferl im Forum Finanzbuchhaltung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 09:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •