Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32
  1. #21
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    20.09.2017
    Beiträge
    2
    Hallo Redmunichs,

    Nicht genau. Ich weiß nur, dass es für die 1 Teilaufgabe der Aufgabe 3 ( Die Tabelle) 6 Pkt gab. Aber alle Aufgaben müssten so um die 22-25 Pkt gewesen sein.

    VG

  2. #22
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    20.09.2017
    Beiträge
    2

    Prüfungsinhalte Teil A Herbst 2017

    Hallo an alle,
    ich werde im Frühjahr 2018 Teil A schreiben und verfolge mit Interesse eure geschrieben
    Erfahrungsberichte von der Prüfung die jetzt statt fand. Mit der Aufgabe 2 in KLR, die nicht lösbar war ist schon krass.
    Was wurde den genau geprüft in KLR und FiWi und worin lagen den die Schwerpunkte? Wäre schön mal einen Überblick zu erhalten, damit man mal weiss was auf einen zu kommt.
    Ich sage schon mal Danke an alle :-)

  3. #23
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    20.09.2017
    Beiträge
    2

    Prüfungsinhalte Teil A Herbst 2017

    Hallo an Alle,
    ich werde im Frühjahr 2018 Teil A schreiben und verfolge mit Interesse eure geschrieben
    Erfahrungsberichte von der Prüfung die jetzt statt fand. Mit der Aufgabe 2 in KLR, die nicht lösbar war ist schon krass.
    Was wurde den genau geprüft in KLR und FiWi und worin lagen den die Schwerpunkte? Wäre schön mal einen Überblick zu erhalten, damit man mal weiß was auf einen so zukommt.
    Ich sage schon mal Danke:-)

  4. #24
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    13.09.2017
    Beiträge
    11
    Guten Morgen Simi!

    Dann hast du jetzt quasi das erste halbe Jahr geschafft :-) Wie läuft es so?
    Also ich glaube, dass sich die Schwerpunkte in FiWi deutlich besser einschätzen lassen, als in KLR.
    In FiWi kannst du davon ausgehen, dass zu 99% eine Kapitalbedarfsrechnung oder ein Finanzplan dran kommt,
    eins von beiden hast du eigentlich immer - das sind aber eigentlich sichere Punkte. Dann kommt sehr sehr oft
    die Kapitalwertmethode dran. Kennzahlen sind auch immer dabei uns fast immer ist ein Bezug zum Leverage-Effekt
    herzustellen. Ja und dann noch ein bißchen Theorie, also verschiedene Finanzierungsformen, Kreditsicherheiten,
    Absicherung von Zinsrisiken, Sicherheiten im Handel (z. B. Dokumentenakkreditiv, Hermes-Sicherungen usw.).
    Wenn du alte Prüfungen trainierst, ist FiWi eigentlich gut machbar.

    KLR schätze ich schwieriger ein und irgendwie kriegt die IHK keinen konstanten Schwierigkeitsgrad hin. Man hat das
    Gefühl, ein Jahr besteht man ohne große Probleme, das nächste Jahr ist es wieder sehr schwer. Ich fand unsere Prüfung
    sehr schwierig, auch weil die Aufgaben irgendwie völlig anders im Aufbau waren, als in vorherigen Prüfungen.
    Auch die Themen lassen sich nicht so gut "vorhersehen" wie bei FiWi. Eigentlich kann alles und nichts dran kommen.
    Ich hätte z. B. auf die Berechnung eines optimalen Produktionsprogramms gewettet, kam aber nicht dran.
    Was fast immer dabei ist, ist Plankostenrechnung - aber auch da gibt es die verschiedensten Abwandlungen... Da kannst du echt nur alte Prüfungen hoch und runter rechnen, dass du mit jedem Thema etwas anfangen kannst. Ein bißchen Mut zur Lücke brauchst du dann halt auch :-)

    Ich hoffe, das hilft dir ein wenig?

    Viele Grüße!
    Jens

  5. #25
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    6
    Ich habe eine richtig, meiner Meinung nach, unverschämte Antwort meiner IHK bekommen. Ohne Entschuldigung, dass die eine Prüfungsaufgabe nicht lösbar war, weil Daten fehlten und angeblich könne keine Aussage über die Punkte der nicht lösbaren Aufgabe gemacht werden. Ich fühl mich echt verarscht. Habt ihr euch rechtliche Vorgehensweisen überlegt?

  6. #26
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    11.10.2017
    Beiträge
    1
    Hallo zusammen,
    hat jemand schon Ergebnisse von Teil A bekommen? Ich hoffe es haben alle bestanden, trotz IHK-Patzer...

    LG
    Gröbaz93

  7. #27
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    6
    Hi ,

    angeblich kommen die Ergebnisse meiner IHK erst in der 50.KW.Happy Xmas....
    LG Steffi

  8. #28
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    12.10.2017
    Beiträge
    1
    Guten Abend zusammen, nun ist die Prüfung schon einen Monat vorbei und ich habe leider immer noch ein doofes Gefühl bei KLR. Geteiltes Leid ist halbes Leid und daher hilft es mir schon das es euch nicht viel besser geht als mir. Trotzdem denke ich bei KLR wie die IHK sowas als Aufgabenstellung wählen konnte. Ich habe wirklich sehr viele Prüfungen rauf und runter gerechnet und fühlte mich sehr gut vorbereitet....und dann so eine Prüfung. Hoffen wir mal auf einen gnädigen Prüfer der nicht all zu streng bewertet. Es wäre so ärgerlich wenn ich die Prüfung nochmal wiederholen müsste. Vor allem konzentriere ich mich jetzt schon total auf Teil B.

  9. #29
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    09.09.2017
    Beiträge
    6
    Da sagst du was! Ich finde das auch alles mehr als merkwürdig! Ich habe Bücher gewälzt alle Prüfungen der letzten 10 Jahre x-mal durchgerechnet und wirklich gedacht KLR wäre kein Problem! Habe noch von niemandem gehört der gesagt hätte , dass 3.+4. Aufgabe lösbar war! Ist schon merkwürdig. Lerne jetzt auch für TeilB. Wenn das nicht geklappt hat bin ich glaube ich sehr geknickt!

  10. #30
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    21.11.2017
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von spesdorn Beitrag anzeigen
    Hi ,

    angeblich kommen die Ergebnisse meiner IHK erst in der 50.KW.Happy Xmas....
    LG Steffi
    Du hast immer noch keine Ergebnisse? o.O
    Wir haben die Ergebnisse am 30.10.17 erhalten.

    Letzte Woche mit einem Dozenten gesprochen. Er meinte die eine Aufgabe, welche nicht lösbar gewesen ist, wurde nicht komplett rausgenommen. Scheinbar wurden von dieser Aufgabe nur 18 Punkte rausgenommen, da sie teilweise angeblich lösbar war. Daraufhin wurden andere Aufgaben aufgewertet und die fehlenden Punkte dorthin verteilt um letztendlich wieder auf die 100 Punkte zu kommen.
    Diese Vorgehensweise ist natürlich sehr zum Nachtteil vieler.

Ähnliche Themen

  1. Herbst 2017 - Teil A - FiWi/FiMa - 12.09.2017
    Von Bert82 im Forum IHK Prüfung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2017, 22:57
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2017, 16:58
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2017, 13:56
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2017, 17:03
  5. Frühjahr 2017 - Teil A - FiWi/FiMa - 09.03.2017
    Von Bert82 im Forum IHK Prüfung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.03.2017, 17:51

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •