Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    02.12.2017
    Beiträge
    4

    Wie kommt man auf die Werte in 2.Spalte bei Berechnung der Entwicklungskosten?

    Hi,
    bin mittlerweile verzweifelt, da ich immernoch nicht auf die Werte in der Tabelle komme. Vielleicht kann mir jemand helfen, damit ich endlich weiterkomme.
    Es geht um Entwicklungskosten bzw. Forschungskosten, die in Zusammenhang mit resultierenden latenten Steuern bilanziert müssten. Dass diese separat aufgrund des Aktivierungsverbots betrachtet werden müssen, ist klar. Auch die "Ursache", ob nun aktive oder latente Steuern entstehen sowie die daraus sich ergebenden Buchungssätze.

    Ich stehe mehr in der Hinsicht auf dem Schlauch, dass bei der Aufgabe aus einem Lehrbuch zu diesem Thema eine Tabelle erstellt wurde, bei dem in der zweiten Spalte "HB" mit den Werten 300, 150 sowie 0 gearbeitet wird. Die Werte bei StB ergeben sich durch das Aktivierungsverbot für Forschungskosten, genauso wie jene der Differenzen. Hier geht man grundlegend von einem Ertragssteuersatz von 30 % aus (es sei denn, er wird ein anderer Wert vorgegeben).
    Wie rechnet man zudem die Werte in der letzten Spalte?


    Ich wünsche noch allen schöne Feiertage und vielleicht kann mir jemand bei meinem Anliegen helfen.

    mfg
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #2
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    02.12.2017
    Beiträge
    4
    Hab nun nochmals verstärkt in Lehrbüchern nachgeschlagen, jedoch komm ich nicht auf die 300.
    Weiß wirklich niemand?

  3. #3
    Moderator Post Rank 10
    Registriert seit
    19.02.2009
    Ort
    Spreewald
    Beiträge
    1.638
    Zitat aus der Aufgabe: Der Steuersatz beträgt 30%.

    Das sind die Steuern m.E.
    Liebe Grüße

  4. #4
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    02.12.2017
    Beiträge
    4
    hi,
    wie hättest du das dann berechnet, sodass man letztlich auf die 300 kommt?

    Die 30% hätte ich erst im weiteren Verlauf verwendet...

    mfg

  5. #5
    Moderator Post Rank 10
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.304
    Meines Erachtens stellt die Tabelle nur ein bezugsloses Beispiel dar, wie die originären Werte aus der Ausgabe in einer ähnlichen Tabelle aufgebaut bzw berechnet werden müssen.

  6. #6
    Neuer Benutzer Site AdminPost Rank 1
    Registriert seit
    02.12.2017
    Beiträge
    4
    Ok, wäre auch eine Möglichkeit. Aber wie wäre das im Falle der Aufgabe gewesen. Forschungskosten fallen ja aufgrund des Aktivierungsverbots weg. Dementsprechend geht es eben in der Spalte Handelsbilanz mit 350 los, oder?

    Die Buchungssätze bzw. deren Werte passen ja dann wieder...

Ähnliche Themen

  1. Forschungs- und Entwicklungskosten
    Von Kerstin0704 im Forum Bilanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 22:17
  2. EB Werte aus SUSA Datev ins Lexware, bitte um Hilfe!
    Von polninkaja im Forum Finanzbuchhaltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2016, 12:12
  3. EB Werte Übertragen Datev SKR 03
    Von Tatjana Weiß im Forum Finanzbuchhaltung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.01.2016, 08:39
  4. EB Werte vortragen
    Von 88primadonna88 im Forum Finanzbuchhaltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2013, 12:04
  5. Entwicklungskosten aus altem Jahr aktivieren?
    Von christian_nm im Forum Bilanzierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 08:46

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •