Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Benutzer Post Rank 3
    Registriert seit
    18.11.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    37

    Umweltprämie für Kraftwagen

    Hallo,

    wir haben in Dezember 2017 einen neuen VW Caddy erhalten. Beim Kaufpreis des neuen Kraftwagen wurde die Umweltprämie in Höhe von 2500,00 € vom Nettopreis in Abzug gebracht, da wir einen verunfallten Kraftwagen abgegeben haben.

    Für das verunfallte Fahrzeug haben wir von der Versicherung einen Ersatz in Höhe von 2800,00 € erhalten (Restwert).

    Jetzt zu meinen Fragen:

    Ich habe die Versicherungsleistung als Erlös Schadensersatz Verischerung gebucht (sonstige betriebliche Erträge): 2800,00 €.

    Für den neuen VW Caddy habe ich den verminderten Kaufpreis als Anschaffungskosten verbucht (Grundlage auch für die Abschreibung).

    Die Buchungen gelten nur für die Handelsbilanz. Wir sind eine Genossenschaft und müssen buchen wie bei einer
    Kapitalgesellschaft. Wir sind nicht vorsteuerabzugsberechtigt.

    Hättet Ihr auch so gebucht. Wenn nein, bitte um Begründung.

    Vielen Dank vorab.

    Mfg und frohes Neues Jahr
    Tom

  2. #2
    Moderator Post Rank 10
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.304
    Hallo Tom,

    ich würde in den Buchungen jetzt nichts negatives erkennen können.

    Abgang alter PKW weil kaputt; Versicherung als Schadenersatz; Reduzierung AK für den neuen PKW...

    Wäre für mich stimmig und nachvollziehbar.

    Gruß Bert

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •